Herausforderung

An einer Getriebesteuerung von Continental musste eine Dichtung montiert werden, um die Schnittstelle zum Getriebegehäuse hin abzudichten. Normalerweise würde Continental in einem solchen Fall eine Steckverbindungs-Dichtschnittstelle konzipieren, für die eine normale Dichtung verwendet werden kann.
Hier jedoch war eine Lösung erforderlich, die speziell auf die
Schnittstelle des Kunden und dessen spezifische Anforderungen 
abgestimmt war. Außerdem wollte Continental die Dichtung während des Versands an seine globalen Fertigungsstätten schützen und eine korrekte und rasche Montage bei hohen Fertigungsvolumen sicherstellen.

Lösung

Trelleborg konzipierte zur Abdichtung der Continental-Getriebesteuerung gegen das Getriebegehäuse des Kunden eine maßgeschneiderte Dichtung, die große Toleranzen bei der Anwendung erlaubte. Mit Blick über das Produkt hinaus entwickelte Trelleborg in Zusammenarbeit mit Continental außerdem eine innovative Verpackungslösung, um die optimale Form und den Schutz der Dichtung während des Versands, sowie eine einfache Montage sicherzustellen.
Alexander Stapf Logistic Director Global Supply Chain Management,
Trelleborg Sealing Solutions