Herausforderung

Um sicherzustellen, dass seine Produkte höchste Ansprüche erfüllen, produziert Liebherr große Baugruppen, darunter auch Hydraulikanlagen, intern. Die Kolben in diesen Systemen enthalten von Trelleborg Sealing Solutions hergestellte Dichtungen, Abstreifer und Führungsringe. Wenn einer dieser Kolben versagt, was
unter den schweren Einsatzbedingungen einer Baustelle unvermeidlich ist, unternimmt Liebherr alle Anstrengungen, um die Maschine schnellstmöglich wieder einsatzfähig zu machen. Die Ersatzteile werden normalerweise noch am gleichen Tag mit dem Flugzeug versandt.

Lösung

Im Rahmen einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Trelleborg Sealing Solutions und Liebherr stellt Trelleborg Sealing Solutions kundenspezifische Kits zusammen, die zwischen fünf und fünfzehn Komponenten enthalten. Diese werden in Liebherr-Kartons verpackt, und rund 23.000 dieser Kits werden jährlich an das weltweite Zentrallager von Liebherr in Kirchdorf ausgeliefert. Die Kits können von dort aus an jeden Ort der Welt versandt werden. Diese Zusammenarbeit besteht bereits seit über 20 Jahren.
Marc Hellerich Manager Logistics Centre Europe

Zitate

Auch wenn wir wissen, dass wir diese Komponenten auf dem freien Markt beschaffen könnten: Wir wollen für unsere eigenen Kunden die allerbeste Qualität. So stellen wir unsere Kunden kontinuierlich zufrieden.

Hugo Konrad, Beschaffung, Liebherr-Zentrallager